Fachstelle für Schuldenfragen Basel-Landschaft
Zeughausplatz 15, 4410 Liestal
  061 462 03 73   
Startbild

Schuldenberatung

Der erste Schritt einer Schuldenberatung findet am Telefon statt (siehe "Unser Angebot"). Bei diesem Gespräch wollen wir
  • einen ersten Überblick über Ihre Situation gewinnen
  • den Umfang und die Art der Schulden erfassen
  • ein erstes grobes Sanierungsbudget erstellen
Bei diesem Gespräch können wir bereits allfällige Sofortmassnahmen empfehlen und Ihnen erste Hilfestellungen anbieten. Falls sich dabei herausstellt, dass weitere, vertiefte Abklärungen nötig und sinnvoll sind, senden wir Ihnen unser Anmeldeformular zu.

Wenn Sie uns die Formulare (Budgetblatt, Schuldenübersicht, Fragebögen zur Entstehung der Verschuldung und zu Ihren Erwartungen) zurück schicken, werden wir Sie zu einer Standortbestimmung einladen. Hier klären wir
  • den Umfang und die Ursachen der Verschuldung
  • den Stand des Betreibungsverfahrens und welche Betreibungsämter beteiligt sind
  • Ihr aktuelles Budget (Ist-Budget), die Budgetplanung (Soll-Budget) und das Sanierungsbudget
  • Ihre Lebensumstände wie Gesundheit, Arbeit, Familie, Beziehung, Motivation
  • Sanierungsmöglichkeiten und -strategien
Leider gibt es immer wieder Situationen, in denen wir keine Handlungsmöglichkeiten haben oder der Zeitpunkt dazu noch nicht gekommen ist!
Dies kann z.B. dann der Fall sein, wenn
  • Sie mit Ihrem Einkommen nur über das Existenzminimum verfügen oder nur knapp darüber liegen
  • Sie demnächst mit einer Einkommenseinbusse rechnen
  • familiäre Veränderungen anstehen (Heirat, Trennung, Nachwuchs) und das Einkommen nicht mehr reichen wird oder noch unklar ist
  • Sie Anspruch auf Sozialhilfeleistungen haben
Wir zeigen Ihnen auf, welche Voraussetzungen zuerst geschaffen werden müssen und über welche Handlungsmöglichkeiten Sie trotzdem verfügen.
Kontaktieren Sie uns...
Fachstelle für Schuldenfragen Basel-Landschaft
Zeughausplatz 15, 4410 Lieastal
  061 462 03 73      061 462 03 82